Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 27. Juni 2013

Backen .......Hefte ......... Aufbewahrung

Da ich über einen längeren Zeitraum Hefte (30 Stück) gesammelt habe, die Silikonformen als Zugabe hatten.
Was man/frau ja manchmal unbedingt braucht und sammelt. 
Die Hefte standen dann so im Schrank, aber sie gehen ja etwas in die "Knie", wenn sie als Einzelhefte stehen. Einen Schuber wollte ich nicht.


Also habe ich mir überlegt, das ganze als Buch zu Binden, was sich besser in ein Regal stellen lässt. Also habe ich das dann umgesetzt. Mit einer Berg-/Talfalzung sind die Hefte eingeklebt worden - ein Heft - ein frei - ein Heft. Von hinten mit selbstklebenden Buchbinderleinen arretiert und dann mit Cococino und Mullbinde geklebt. Damit die Falzung nicht aufspringt, habe ich das ganze nochmals mit einem Leinenfaden unterstützt.
  

 
Danach habe ich den Umschlag für die Hefte erstellt.


Den Rohling habe ich dann mit einer Wasserabweisenden Küchentapete bezogen. Auf dem Rücken habe ich mit Paste und Schablone La Blanche bearbeitet. Danach ein Stück Papier aufgeklebt, was ich mit einer Bordüre, Titel und Stempelbilder versehen habe.



Eine weitere Verzierung habe ich jetzt nicht angebracht, da es mit den anderen Büchern im Regal steht. Der Rücken war mir wichtig.

Material: diverse Papiere, Pappe, Tapete, Mullbinde, Leinenfaden, selbstklebender Buchbinderleim, Leinenstoff, La Blanche Schablone mit Paste, Buchstaben- und Küchenutensilienstempel von diversen Herstellern, Cococino.

Kommentare:

Köhn Doris hat gesagt…

Wahnsinns Projekt, sieht gut aus.
LG Doris

Birgit Bockholt hat gesagt…

Eine tolle Idee, muss ich mir merken!

LG
Birgit